Archiv der Kategorie: Workshops

F4: Wirkung von Mentoring auf die schulische Entwicklung von Kindern und Jugendlichen

In Hamburg haben sich in den letzten Jahren viele ehrenamtliche Mentoren- und Patenprojekte etabliert. Mehr als 40 Projekte mit ca. 2.000 Mentorinnen und Mentoren bieten für Kinder und Jugendliche Unterstützung in der persönlichen und schulischen Entwicklung, bieten individuelle Begleitung an … Weiterlesen

Galerie | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

D9: Möglichkeiten, Ansätze und Perspektiven der Arbeit schulischer Fördervereine

Schulen sind auf die finanziellen Mittel und Hilfen von ehrenamtliche tätigen Personen angewiesen. Der Förderverein vereint dies in einer Institution. Der aktive Förderverein kann repräsentativ nach außen hin wirken. Das Aushängeschild für die Schule, ein aktiver positiver Förderverein, sagt aus: … Weiterlesen

Galerie | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

D5: Freiwilligenmanagement – gute Rahmenbedingungen fürs Engagement rund um die Schule

Die Präsentation stellt einige zu klärende Rahmenbedingungen für Kooperationen von Einzelnen, Vereinen und anderen mit Schulen vor. Außerdem werden Modelle für ein gutes Freiwilligenmanagement präsentiert. Der Workshop wurde von Thomas Kegel und Henriette von Wulffen von der  Akademie für Ehrenamtlichkeit … Weiterlesen

Galerie | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

D6: Qualitätsentwicklung generationsverbindender Projekte in Schule(n)

Inhaltliche Orientierung Der Workshop beschäftigte sich mit der Einbindung generationsverbindender Projekte in Schule und Ganztagsschule und ihrer Qualitätsentwicklung. Im Rahmen des Workshops wurden zwei Preisträger/innen des USable Wettbewerbs 2010 der Körber Stiftung vorgestellt. Anke Koenemann, Schulgründerin der Integrativen Montessori Volksschule … Weiterlesen

Galerie | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

D6: Werkstatt der Generationen – Montessori-Schule München

Im Rahmen des Workshops D6: Qualitätsentwicklung generationsverbindender Projekte in Schule(n) präsentierte Anke Koenemann, Schulgründerin der Integrativen Montessori Volksschule an der Balanstraße, München, eine „Werkstatt der Generationen“, die kontinuierlicher Bestandteil des Unterrichts ist. Präsentation „Werkstatt der Generationen“ Das Miteinander steht auf … Weiterlesen

Galerie | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

D6: DOPPELDENKER – Mathe im Team

Im Rahmen des Workshops D6: Qualitätsentwicklung generationsverbindender Projekte in Schule(n) präsentierte Frank Mayer das Projekt „Doppeldenker“ – Mathe im Team, das von der Freiwilligenagentur Bremen angeboten wird.  Kindern der ersten und zweiten Grundschulklassen wird durch Freiwillige beim Erlernen und Kennenlernen der … Weiterlesen

Galerie | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

F4: Elternengagement von und für Migranten: Interkulturelle Elternarbeit

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Eltern mit Einwanderungsgeschichte als Multiplikatoren: Das BQM-Modell „Eltern aktiv für die berufliche Zukunft ihrer Kinder“ Warum Eltern? Eltern sind nach wie vor die wichtigste Instanz der Berufsorientierung. Das verdeutlichen immer wieder verschiedene Hamburger und bundesweite Umfragen. Aber: Gerade Eltern mit … Weiterlesen

Galerie | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

F1: Lernen durch Engagement: Einbindung in schulische Curricula

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Das Themenorientierte Projekt „Soziales Engagement“ an der Realschule in Baden-Württemberg Seit dem Bildungsplan 2004 gibt es in den Realschulen des Landes Baden-Württemberg vier fächerübergreifende, „Themenorientierte Projekte (TOPe)“, die den Umfang von 72 Stunden haben und integrativ unterrichtet werden. Dies sind: … Weiterlesen

Galerie | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

F12: Fördert Bürgerbeteiligung die Partizipationsbereitschaft?

Hamburg ist das erste Bundesland, das Schülern, Eltern und Lehrkräften ermöglicht hat, an einem bildungspolitischen Planungsprozess teilzunehmen. Im Rahmen der Schulreform wurden so genannte Regionale Schulentwicklungskonferenzen (RSK) durchgeführt, in denen 80 bis 120 Akteure die Bildungsplanung in 22 Regionen mit … Weiterlesen

Galerie | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

D11: Historische Projektarbeit und Demokratielernen in Museum, Archiv und Gedenkstätte

Impuls von Sven Tetzlaff (Körber-Stiftung)  Kindern und Jugendlichen das Erleben und Erlernen von Demokratie ermöglichen – dies ist ein zentrales Anliegen historisch-politischer Bildung junger Menschen. Klassische Formen der Vermittlung historischen Wissens, die auf vorgefertigte Geschichtsbilder und ihre passive Rezeption durch … Weiterlesen

Galerie | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen