Danksagung

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wir danken Ihnen ganz herzlich für Ihr Engagement auf der Tagung zum bürgerschaftlichen Engagement in Hamburg! Auch wenn nicht alle 210 angemeldeten – mitwirkenden oder zuhörenden – Teilnehmer/innen kontinuierlich anwesend waren, so haben wir doch sehr viele positive Rückmeldungen bekommen: Viele neue Informationen und Vernetzungen – diese beiden Stichworte wurden als Gewinn benannt und das ist zu allererst Ihr Verdienst!!

Eine Tagung in dieser Größenordnung läßt sich nur mit der Unterstützung durch viele Seiten auf die Beine stellen.  Daher gilt unserer besonderer Dank den engagierten Kolleginnen und Kollegen aus dem Veranstalterkreis der vier Partner:  dem Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement, der Bertelsmann Stiftung, der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung und der Körber-Stiftung.
In diesen Dank möchten wir aber auch die anderen bundesweiten Partner und die zahlreichen Hamburger Projekte und Schulbeispiele mit einschließen.
Ohne die aktive Beteiligung an der Tagung wäre das vielfältige Angebot an interessanten Projekten, Vorträgen und anderen Beiträgen im Rahmen der Workshops und Exkursionen nicht möglich gewesen.

Beindruckend war auch, was die Schülerinnen und Schüler der Ganztagschule Pröbenweg und der Catering-Abteilung der Schülerfirma der Ganztagsschule Stadtteilschule am Hafen am Standort St. Pauli im Rahmen der Tagung geleistet haben. Es war ein kulinarischer Genuß, der uns am Donnerstag- und Freitagabend bereitet wurde.

Bionade: offizielles Tagungsgetränk

Am Freitagabend konnten die Teilnehmer des Abendessens außerdem Bionade als „offizielles“ Tagungsgetränk kostenfrei genießen. 
Dankenswerterweise hatte uns die BIONADE GmbH für die Ehrenamtlichen zehn Kisten ihres leckeren Getränkes kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Außerdem möchten wir den Verantwortlichen im gemeinsamen Oberstufenhaus der Gymnasien Kaiser-Friedrich-Ufer und Helene-Lange (Eimsbüttler Modell) danken, die uns ihre Räumlichkeiten für die Workshops am Donnerstagnachmittag zur Verfügung gestellt haben.

Vielen Dank für Ihre rege und aktive Teilnahme an unserer Fachtagung. Jetzt richten wir unseren Blick in Richtung Dokumentation, die im Laufe des Winters 2010/2011 fertigestellt werden soll. Erste Rückläufe aus den Workshops und Exkursionen sind schon eingetroffen und werden laufend auf der Homepage ergänzt.

In froher Erwartung auf Ihre weiteren Beiträge,
dass  Tagungsmangement aus Hamburg

Behörde für Schule und Berufsbildung Hamburg
Thomas Albrecht, Tel. 040 42863 3313, thomas.albrecht@bsb.hamburg.de
Nikolas Kruse, kruse@bildungdurchbeteiligung.de

Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Wolfgang Steiner, Tel. 428842 564, wolfgang.steiner@li-hamburg.de

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Dokumentation, Organisation abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s